Skip to content
Exhaust grille high airflow
Exhaust grille high airflow

Halton AGC – Abluftgitter

Aesthetic in design – quiet in use

  • Large free area, high airflow rates with minimal pressure drop
  • Detachable grille enables cleaning of the grille and ductwork

Overview

  • Große freie Fläche, hohe Luftmenge mit geringem Druckabfall
  • Ausbaubares Gitter erlaubt die Reinigung des Gitters und der Kanäle
  • Klemmfederbefestigung

    Produktmodelle und Zubehör

  • Modell ohne Rahmen
  • Mengenregulierung
  • Anschlusskasten mit Mess- und Regelfunktionen
  • Montagerahmen
  • Isolierter Anschlusskasten

Abmessungen

LxH L1 L2 H1 H2
200×100 226 176 126 76
300×150 326 276 176 126
400×200 426 376 226 176
300×300 326 276 326 276
500×300 526 476 326 276
600×300 626 576 326 276
600×400 626 576 426 376
800×400 826 776 426 376
570×270 596 546 296 246
570×570 596 546 596 546
1170×570 1196 1146 596 546

Mit dem OD-Drosselelement beträgt die Gesamttiefe = 32 mm + 45 mm.

Die freie Fläche des AGC-Gitters beträgt 92 %.

Halton AGC/S-Modell

Die AGC/-Nenngrößen betragen 595 x 595 mm und 1195 x 1195 mm.

Sondergrößen

Zusätzlich zu den Standardgrößen können auch andere Maße, auf Anfrage geliefert werden. Die max. Nenngröße beträgt 1200×670 mm (LxH).

Material

 Teil  Material  Oberflächenbehandlung  Anmerkung
 Rahmen  Aluminium  Eloxiert,
Polyester-Lackierung,
Weiß
(RAL 9003/30% Glanz)
 Epoxidlackierung (100%)
erhältlich
 Gitterrost
(13x13x13 mm)
 Aluminium  Eloxiert,
Polyester-Lackierung,
Weiß
(RAL 9003/30% Glanz)
 Epoxidlackierung (100%)
erhältlich
 Montagerahmen  Feuerverzinkter
Stahl
 Anschlusskasten /Anschlussstutzen  Feuerverzinkter
Stahl
 –


Die auf Gehrung geschnitten Nähte des äußeren Rahmens sind geschweißt, so dass Sie nahezu unsichtbar sind.

Zubehör

 Produktmodell Kode   Beschreibung
 Gitter ohne Rahmen AGC/S  Für Deckeneinbau
 Zubehör Kode   Beschreibung
 Anschlusskasten PRL  Zum Ausgleichen der Luftströme und zur
Dämmung der Kanalgeräusche
 Anschlusskasten BDR  Anschlusskasten für Kanalanschluss
(mit oder ohne Schalldämmmaterial)
 Volumenstrommess- und
regeleinheit
MEM  Für Ablufteinstellungen
 Schallisolierung IN  Mineralwolle für den BDR-Anschlusskasten.

Polyesterfaser für PRL-Anschlusskasten

 Montagerahmen IF  Für Montage ohne Anschlusskasten
 Unsichtbare Schraubbefestigung CC  Optional
 Sichtbare Schraubbefestigung SF  Optional

Gitterrostvarianten

Beide Modelle, Halton AGC und Halton AGC/S, können mit den folgenden Gitterostvarianten ausgerüstet werden.

 Streckmetall Kode  Beschreibung
 Gitterrost (Standard) ME=A  Aluminiumgitter
13mm x 13mm x 13mm
 Gitterrost B (Sonder) ME=B  Aluminiumgitter
15mm x 15mm x 15mm
 Gitterrost C (Sonder) ME=C  Aluminiumgitter
13mm x 13mm x 13mm
45° angewinkelt, verhindert Einblick in den Kanal

Funktion

Die Luft wird durch das Gitter aus dem Raum abgeführt.
Wand oder Deckenmontage.

Montage

Das Gitter wird entweder direkt mit Hilfe eines Montagerahmens an den Kanal angeschlossen oder an einen Halton PRL- oder einen Halton BDR-Anschlusskasten.Der Halton PRL ist nicht für alle AGC-Größen erhältlich.


Montagerahmen, IF/AGC       BDR-Anschlusskasten       PRL-Ausgleichsanschlusskasten

Klemmfederbefestigung (Standard)

Die Gitter werden standardmäßig mit einer Klemmfederbefestigung geliefert. Die Klemmfederbefestigung wird mit dem PRL, BDR und IF eingesetzt.

 Verdeckte Schraubbefestigung (Alternative)

Eine verdeckte Schraubbefestigung ist möglich, wenn das Gitter mit einem Montagerahmen (IF) oder einem BDR-Anschlusskasten installiert wird. In diesem Fall sind kleine Bohrungen ab Werk in den BDR für jede verdeckte Schraube vorgearbeitet.

Eine verdeckte Schraubbefestigung ist beim PRL-Anschlusskasten nicht möglich. Für eine Deckenmontage wird eine Befestigung mit verdeckten Schrauben empfohlen.

Die Größe der Montageöffnung beträgt mit Montagerahmen LxH und ohne (L-5)x(H-5).

Sichtbare Schraubbefestigung

Für eine Deckenmontage wird eine sichtbare Schraubbefestigung empfohlen. Flachkopfschrauben (4,2×25) werden mit dem Gitter geliefert.

Einstellung

Um eine Einstellung und Messung der Luftmenge vorzunehmen, wird empfohlen, den Luftauslass an den BDR- oder PRL-Anschlusskasten mit der MEM-Einheit anzuschließen.

Die Luftmenge kann nur eingestellt und gemessen werden, wenn das Gitter am BDR- oder PRL-Anschlusskasten angeschlossen ist Berechnung der Abluftmenge durch Messung der Druckdifferenz zwischen dem Messpunkt am PRL- oder BDR-Anschlusskasten und der Raumluft.Die Luftmenge wird mit Hilfe der unten stehenden Formel kalkuliert

Justieren des Volumenstrom durch Drehen der Spindel an der MEM.

K-Faktor für Installationen mit unterschiedlichen Sicherheitsabständen
(D = Kanaldurchmesser)

Halton BDR

D >6xD min 3xD
100 6 7
125 10 12
160 19 22
200 28 32
250 49 51
315 77 83

Mengenregulierung OD

Die Einstellung des Volumenstroms wird durch Wenden der Klappenblätter hinter dem Gitter mit einem Schraubenzieher vorgenommen. Die Messung erfolgt bei eingebautem Gitter.

Wartung

Vorsichtig das Gitter aus dem Rahmen entfernen. Falls notwendig mit einem Schraubenzieher.

Bei Bedarf die Teile mit einem Reinigungstuch abwischen, nicht in Wasser tauchen. Das Gitter, bis die Klemmfedern verriegeln, wieder in seine Position drücken (oder befestigen Sie mit den verdeckten Schrauben).

Alternative:
Mit Ausgleichsanschlusskasten Halton PRL+MEM oder BDR+MEM

Durch vorsichtiges Ziehen am Stab die Mess- und Regeleinheit entfernen (nicht an der Einstellspindel).
Bei Bedarf die Teile mit einem Reinigungstuch abwischen, nicht in Wasser tauchen. Das Gitter, bis die Klemmfedern verriegeln, wieder in seine Position drücken.

Spezifcation

Das Halton AGC-Abluftgitter verfügt über eine große freie Fläche. Der Druckverlust ist auch bei hohen Abluftmengen gering.
Das Gitter hat einen 25 mm breiten, flachen Rahmen und ein Gitterrost, eloxiert oder lackiert in Weiß (RAL9003). Der Rahmen ist auf Gehrung geschnitten und geschweißt und somit die Gehrungsverbindungen kaum sichtbar.

Alternative 1

Das Gitter kann mit einem  Anschlusskasten Halton BDR (mit Schallisolierung aus Mineralwolle) an den Kanal angeschlossen werden.

Alternative 2

Das Gitter kann mit einem Anschlusskasten Halton PRL (Schallisolierung aus waschbarer Polyesterfaser) an die Kanäle angeschlossen werden. Der  Anschlusskasten beinhaltet eine Volumenstrommess- und regeleinheit.

Durch Öffnen des Gitters ist ein Zugang zur Volumenstrommess-und regeleinheit möglich.

Bestellcode

AGC/S-L-H; FS-ME-FI-CO-ZT

S = Model
N       Standard
S       Ohne Rahmen (AGC/SC)

L = Länge
200,+1,..,1200

H = Höhe
100,+1,..,670

Sonstige Optionen und Zubehör

FS = Befestigung
CL       Clips
SF       Sichtbare Schraubbefestigung
CC       Unsichtbare Schraubbefestigung
NA       Nicht definiert

ME = Gitterrost
A         Standard Gitterrost (13x13x13 mm)
B         Sonder Gitterrost (15x15x13 mm)
C         Sonder Gitterrost45° (13x13x13 mm)

FI = Oberflächenbehandung
AN       Eloxiert
PN       Lackiert

CO = Farbe
SW     Weiß (RAL 9003)
X        Spezial Farbe (RAL xxxx)
N        Keine Lackierung

Unterprodukte

BDR     Anschlusskasten
PRL     Anschlusskasten
IF         Einbaurahmen
OD       Drosselelement

Kode Beispiel

AGC/N-200-100, FS=CL,ME=A,FI=AN,CO=N, ZT=N

Downloads

Halton AGC – Exhaust grille
Data
en
Halton AGC – Poistosäleikkö
Data
fi
Halton AGC – Grille d’extraction à résille
Data
fr
Halton AGC – Frånluftsgaller
Data
se
Halton AGC – Abluftgitter
Data
de
Halton AGC – Exhaust grille
Data
cn
Halton AGC - fr
Datasheet
fr_FR
507.55 KB
  • Max. file size: 128 MB.

Search