Skip to content
Wall corner beam
Wall corner beam

Halton CBH – Active chilled beam for exposed wall installation

Well suited for office, apartments and hotel rooms. Ideal for residential and hotel use where silence operation is preferred.

Overview

  • Kombiniertes Gerät für Kühlung, Heizung und Zulufteinbringung zur scihtbaren Montage an derr Wand
  • Gut geeignet für Hotelzimmer mit hohen Ansprüchen an thermischen Komfort und Raumakustik
  • Auch für andere Gebäude hervorragend geeignet, in denen optimales Raumklima und individuelle Regelung gewünscht wird
  • Geringer Wartungsbedarf aufgrund des einfachen und hygienischen Betriebsbereiches

Produktoptionen & Zubehör

  • Modell mit Wärmetauscher für Kühlen und Heizen
  • Alternativen für Kühl-/Heizwasseranschlüsse
  • Wärmetauscher mit Entlüftungsventil

Abmessungen

 Wärmetauscherlänge  1500,1600…4700
 L-5  1795,1895…4995
 kg/m  10

Position der Rohranschlüsse

Material

 Bauteil  Material  Oberflächenbehandlung  Hinweis
 Frontplatte Grundierter verzinkter Stahl  Polyesterbeschichtet
RAL 9003 und RAL 9010 (20 % Glanz)
 Sonderfarben erhältlich
Polyesterepoxidbeschichtet
 Zuluftanschlusskasten Verzinkter Stahl  Träger  Verzinkter Stahl
 Klammern  Verzinkter Stahl
 Material des Wärmetauschers  Cu/Alu

Kühl-/Heizwasseranschlüsse Cu15/Cu10 mit einer Wandstärke von 0,9-1,0 mm der europäischen Norm EN 1057:1996.

Der maximale Betriebsdruck des Kühl-/Heizwasserkreislaufs beträgt 1,0 MPa.
Primärluftkanalanschluss hat einen Durchmesser von 100 mm.

Zubehör

 Zubehör/Modell Code  Beschreibung  Hinweis
 Kombinierter
Wärmetauscher
zur Kühlung und
Heizung
TC = H oder F  H = Wärmetauscher mit Heißwasserkreislauf
F = Wärmetauscher mit Heißwasserkreislauf und
Entlüftungsventilen
 Kühl-/Heizrohre aus
Kupfer Ø 15/10 mm
 Wärmetauscher mit
Entlüftungsventilen
TC = D oder F  D = Wärmetauscher mit Kaltwasserkreislauf
 F = Wärmetauscher mit Heißwasserkreislauf und
Entlüftungsventilen
 Kühl-/Heizrohre aus
Kupfer Ø 15/10 mm
 Wasseranschlüsse WD = S oder O  S = gerade Verbindung
O = Rohrverbindung des Wärmetauschers am
gegenüberliegenden Ende der Zuluftverbindung
 Kanalverkleidung Erfolgt auf Anfrage,
wenden Sie sich bitte
an Halton, um weitere
Informationen zu erhalten
 Längenmaße: 800, 900 bis 2500 mm  Grundiert er
verzinkter Stahl,
Polyesterbeschichtet
RAL 9003 / 20 %
Glanz

Funktion

Die Frischluft (Primärluft) strömt in den Zuluftkanal des aktiven Kühlbalkens, von wo sie durch die Düsen und die Schlitze auf der Oberseite des Balkens im Raum verteilt wird.

Der Frischluftdüsenstrahl induziert die umgebende Raumluft. Die induzierte Luft strömt durch den Wärmetauscher, wo sie entweder gekühlt oder aufgeheizt wird.
Der Mischluftstrahl wird seitlich, entlang der Deckenoberfläche ausgerichtet.
Es stehen zwei verschiedene Düsengrößen für unterschiedliche Primärluftmengen zur Verfügung.

Die Kühl- und Heizleistung des Kühlbalkens wird durch die Regulierung der Wassermengen gemäß des Regelsignals vom Raumtemperaturregler gesteuert.

Der aktive Kühlbalken Halton CBH ist zur Montage an einer freiliegenden Wand vorgesehen.

Montage

Die Befestigung der Einheit erfolgt mithilfe der mitgelieferten Montagehalter an der Wand.
Der Balken wird mit den zwei Einstellschrauben horizontal und vertikal auf die gewünschten Position ausgerichtet. Die Montage des Balkens kann mit Schrauben durch vorgebohrte Löcher im Balken abgesichert werden.

Die Kühl- und Heizwasserleitungen werden oberhalb der Kühlbalken montiert. Dadurch ist eine Entlüftung des Rohrsystems ermöglicht.

Die Positionen der Primärluft- und der Wasseranschlüsse werden bei der Bestellung spezifiziert.
Aufgrund der symmetrischen Konstruktion können sie bei Bedarf geändert werden:

  • Entfernen Sie den Reinigungsstopfen (Primärluftstutzen) und setzen Sie ihn am anderen Ende des Balkens ein.
  • Lösen Sie die vier Befestigungsschrauben, dann drehen und befestigen Sie den Wärmetauscher. Befestigen Sie abschließend die Befestigungsschrauben.

Einstellung

Kühlen

Der empfohlene Kühlwasser-Massenstrom beträgt 0,03…0,10 kg/s, der wiederum zu einem Temperaturanstieg von 1… 3 °C im Wärmetauscher führt.
Um Kondensation zu vermeiden, darf die Vorlaufwassertemperatur im Wärmetauscher 14…16 °C nicht unterschreiten.

Heizung

Der empfohlene Heizwasser-Massenstrom beträgt 0,01…0,04 kg/s, der wiederum zu einem Temperaturabfall von 5…15 °C im Wärmetauscher führt.
Die empfohlene Vorlaufwassertemperatur zum Wärmetauscher beträgt 35…45 °C.

Steuerung und Kontrolle der Wassermengen

Die Wassermengen des Kühlbalkens werden mithilfe der an der Ablaufseite der Kühl- und Heizwasserrohre installierten Ausgleichsventile geregelt werden.
Die Kühl- und Heizleistung des Kühlbalkens wird durch Regulierung der Wassermengen gesteuert. Die Wassermenge kann einmal mit einem AUF-ZU-Ventil oder mit einem 2- oder 3-Wege-Proportionalventil geregelt werden.

Einstellen der Zuluftmenge

Jeder Balken ist mit einem Messnippel für statische Druckmessung ausgerüstet, der eine schnelle und genaue Messung der Zuluftmenge ermöglicht.
Der Volumenstrom wird nach der unten stehenden Formel berechnet.

 Modell Duse k
 CBH/F, CBH/K 3 0.73
 CBH/G, CBH/M 4 1.04

Wartung

Nummer beschreibung
1.  Frontplatte
2.  Zuluftanschlusskasten
3.  Wärmetauscher
4.  Zuluftanschluss mit innengewinde
5.  Rohranschlüsse
6.  Kanalverkleidung

Der aktive Kühlbalken Halton CBH verfügt über eine öffenbare Frontplatte, die eine schnelle und einfache Reinigung des Zuluftkanals und Wärmetauschers mit einem Staubsauger ermöglicht. Bei Balken, die länger als 2500 mm sind, ist die Frontplatte zweigeteilt.

Bei Bedarf kann die Frontplatte mit einem Reinigungstuch gesäubert werden.
Das Reinigen des Wärmetauschers sollte mit einem Staubsauger erfolgen, sodass die Aluminiumlamellen nicht beschädigt werden.

Der Zuluftkanal hat einen Reinigungsstopfen für Reinigungszwecke am hinteren Ende des Balkens.

Spezifikation

Der aktive Kühlbalken verfügt über eine integrale, in eine Richtung funktionierende Luftzufuhr.
Der Zuluftkasten ist  ein aus einem Stück gefertigter Bauteil und somit frei von Dichtungen. Die Frontplatte kann für Instandhaltungs- und Reinigungsarbeiten ohne spezielle Werkzeuge geöffnet und abgenommen werden.

Der aktive Kühlbalken ist 295 mm breit und 230 mm hoch und hat einen Primärluftanschlussdurchmesser von 100 mm.
Die Frontplatte ist aus verzinktem Stahlblech von 0,75 mm Dicke.
Alle sichtbaren Teile sind lackiert in RAL 9003 und RAL 9010 (20 % Glanz)

Der  Wärmetauscher besteht aus sechs in Reihe angeschlossene 15 mm Leitungen. Die Lamellen des Wärmetauschers sind aus Aluminium.
Alle Verbindungen sind gelötet und werksseitig auf Dichtigkeit geprüft.
Anschlussleitungen sind aus Kupfer gefertigt und haben eine Wandstärke von 0,9-1,0 mm.

Das Heizregisterkann im Wärmetauscher mit zwei in Reihe verbundenen 10 mm Leitungen integriert werden (optional).

Der maximale Betriebsdruck im Rohrsystem beträgt 1,0 MPa.
Jeder Balken ist durch eine Kunststofffolie geschützt.
Die Kanalanschlüsse und Rohrenden sind für den Transport verschlossen.
Jeder Kühlbalken ist durch eine Seriennummer auf einem am Kühlbalken angebrachten Aufkleber gekennzeichnet.

Bestellcode

CBH/F-E-L-C; WD-TC-CO-FP-ZT

S = Zuluftströmungsbild & Düsentyp
F       Einseitig ausblasend / Rechts / Düse 3
K       Einseitig ausblasend / Links / Düse 3
G       Einseitig ausblasend / Rechts / Düse 4
M      Einseitig ausblasend / Links / Düse 4

E = Kanalanschluß/Anschlussgröße/Klappe
S1N   Direkt / 100 / ohne Regelklappe

L = Gesamtlänge
1800, +100, .., 5000

C = Effektive Länge (Länge des Wärmetauschers)
1500, +100, … , 4700

Sonstige optionen und Zubehör

WD = Position der Rohranschlüsse
S    Gerade
O   Gegenüber
TC = Kühl-/ Heizfunktion (Wärmetauschertyp)
C    Kühlung
H    Kühlung und Heizung
D    Nur Kühlen, mit Entlüftungsventilen
F    Kühlen und Heizen, mit Entlüftungsventilen

CO = Farbe
SW    Signalweiß (RAL9003)
W      Reinweiß (RAL 9010)
X       Sonderfarbe (RALxxxx)

FP = Frontplattentyp
C      Standard

ZT  = Tailored product
N       No
Y       Yes (ETO)

Codebeispiel

CBH/F-S1N-1800-1500, WD=S, TC=C, CO=SW, FP=C, ZT=N

Downloads

Halton CBH – Chilled beam
Data
en
Halton CBH – Ilmastointipalkki
Data
fi
Halton CBH – Poutre climatique active – Montage sans faux-plafond
Data
fr
Halton CBH – Kylbaffel
Data
se
Halton CBH – Active chilled beam for exposed wall installation
Data
de
Halton CBH – 用于明装墙角安装的主动式冷梁
Data
cn
Halton CBH - fr
Datasheet
fr_FR
767.70 KB
  • Hidden
  • Max. file size: 128 MB.

Search