Skip to content

Überwachung der Raumluftqualität in Offshore-Windparks

Das Raumklima wird von vielen physikalischen Faktoren beeinflusst. Ein gutes Raumklima erfordert vor allem eine ausreichende Be- und Entlüftung. Zu den wichtigsten Größen des Raumklimas gehören Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftbewegung im Raum sowie luftfremde Stoffe (Schadstoffe). Bei einer guten Raumluft treten keine Gesundheitsschäden auf und die meisten Nutzer haben ein gutes Gefühl im Raum. IAQ (Indoor Air Quality, /Raumluftqualität) ist Teil der Raumqualität (IEQ), welche die physischen und psychischen Aspekte des Lebensraums Innenräume umfasst, wie z. B. Beleuchtung, visuelle Qualität, Akustik und thermischer Komfort.

  • Allgemeine Fragestellungen
  • Warum Halton?
  • Kontakt

Allgemeine Fragestellungen Warum sollte die Raumluftqualität überwacht werden?

Menschen aller Gesellschaften halten sich die meiste Zeit in Räumen auf. Im Durchschnitt verbringen wir 90% unserer Zeit in Innenräumen und jeder von uns benötigt pro Tag 12 000 Liter saubere Luft zum Atmen. Folglich hat die Qualität des Raumklimas einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.
Wir sind der Auffassung, dass jeder Mensch ein Recht auf gesunde Raumluft hat.
Luftschadstoffe in Innenräumen können Allergie- und Reizsymptome sowie Lungenerkrankungen oder viel schwerwiegendere Gesundheitsprobleme verursachen oder verschlimmern.
In letzter Zeit sind die Luftqualitätsfaktoren immer wichtiger geworden. Derzeit werden Räume nicht standardmäßig mit Luftqualitätssensoren ausgestattet. Sensoren von Halton messen das gesamte Spektrum der Luftqualität und können die Werte anzeigen bzw. für die Steuerung der Lüftungs- und Klimaanlagen herangezogen werden.
Über ein Cloud-basiertes Fernzugriff System können die Daten ausgelesen bzw. für die Fern-Optimierung verwendet werden.

Halton can provide indoor air quality monitoring for different industries such as cruise ships, ferries, offshore platforms, offshore wind substations and industrial facilities.

Warum Halton?

Umweltverträgliche Haustechnikkonzepte umfassen auch Aspekte im Zusammenhang mit der gewerblichen und/oder privaten Heizungs-, Lüftungs- und Klimaindustrie (HLK). Ein wichtiges Thema ist unter anderem, wie kann während der Entwurfs- und Bauphase sichergestellt sein, dass die Raumluftqualität im gesamten Lebenszyklus eines Projektes gewährleistet ist.

  • Über 50 Jahre Erfahrung mit Raumluftlösungen
  • Cloud-basierte Lösung zur Überwachung der Raumluftqualität, die eine 24-Stunden-Überwachung und Datenanalyse ermöglicht
  • Unser Luftqualitätsmonitor überwacht Ihre Innenraumluftqualität mit bis zu 8 Größen. Unsere Sensorerkennung reicht von Staub (PM1, 2,5 und 10), CO, CO2, O3, NO2, VOC-Verbindungen in Innenräumen und umfasst zudem Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Möglichkeit zur vorausschauenden Wartung
  • Bedarfsgesteuerte Lüftungslösungen mit Kohlendioxidsensoren zur dynamischen Steuerung der Luftwechselrate basierend auf Emissionen und tatsächlichen Gebäudenutzern. Versorgung der Menschen mit hochwertiger Raumluft durch energieeffiziente Belüftung

Kontaktieren Sie uns!

Unser Team freut sich, von Ihnen zu hören. Bitte rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie das Formular aus. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei Fragen oder Angebotsanfragen, wenden Sie sich an unseren Spezialisten. Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktformular

  • Max. file size: 128 MB.

Lösungen für Offshore-Windparks

Search